Willkommen auf der Webseite von Gero Nievelstein

Blog

DE TEMPORUM FINE COMOEDIA

Salzburger Festspiele 2022 Romeo Castellucci und Teodor Currentzis kehren für ein ungewöhnliches Programm nach Salzburg zurück: Herzog Blaubarts Burg von Béla Bartók, gekoppelt mit De temporum fine comoedia von Carl Orff — zwei Werke, die auf formaler Ebene wie Gegensätze scheinen. DE TEMPORUM FINE COMOEDIA Das Spiel vom Ende der Zeiten — Vigilia (Endfassung 1981)Libretto von…

BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER

Biedermann und die Brandstifter Ein Lehrstück ohne Lehre von Max Frisch (1911 — 1991) Premiere: 16. April 2022 | Theater im Antoniushaus Es riecht verbrannt. Tag um Tag stehen Rauchsäulen über der Stadt. Herr Biedermann, erfolgreicher Haarwasserfabrikant, liest von zahlreichen Brandstiftungen in der Zeitung und schimpft über Hausierer, die sich…

KEINLAND

Keinland (135 Bilder einer Ausstellung) von Magdalena Schrefel (*1984) Uraufführung15.01.2022 Theater am Haidplatz | Regensburg „Ringsum von Wasser umringter Sand, an manchen Stellen ausgefranst, so liegt sie da, die Insel“, erklärt der Guide einer in der Zukunft stattfindenden Ausstellung.Auf der Insel: Plastikflaschen, Babywindeln, Batterien, Lackeimer, Elektroschrott – und Jesolo und…